Hepf Vario T30

1003_1
55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
Wenn Sie vor der Bestellung eine unverbindliche Beratung wünschen, können sie die ANFRAGE SENDEN funktion nutzen
  • 1003
  • Hepf Modellbau GmbH
Telemetrie Voltario T30 Voltario T30 kombiniert die Touch-Switch-Funktion mit dem... mehr
Produktinformationen "Hepf Vario T30"

Telemetrie Voltario T30

Voltario T30 kombiniert die Touch-Switch-Funktion mit dem Telemetriesensor für Ihr Modell in einem einzigen Gerät.

Voltario T30 eignet sich zum Ein- und Ausschalten der Elektronik in Ihrem Modell. Bei Verwendung eines Empfängerakkus kann das Voltario T30 den mechanischen Schalter direkt ersetzen. Speziell bei dünnen Segelflugrümpfen oder Modellen, die mit einem kleinen BEC-Schaltkreis ausgestattet sind, bietet das Gerät neben der Überwachung der Empfängerstromversorgung große Vorteile wie eine geringe Größe. Das Gerät merkt sich seinen letzten Betriebszustand und startet nach Anschluss der Stromversorgung automatisch wieder.

  • Touch switch Funktion
  • Duplex Telemetrie (Strom, Spannung, Kapazität)
  • HOTT Telemetrie (Strom, Spannung, Kapazität)
  • Futaba Telemetrie (1678 Port3 - Strom, Spannung, Kapazität)
  • Optionale Unterspannungsabschaltung 
  • JetiBox kompatibel

Voltario T30 Installation:

Stecken Sie das Gerät zwischen Empfänger und Akku. Wenn Sie einen BEC verwenden, stecken Sie den Voltario zwischen Batterie und BEC. Denken Sie daran, dass Sie in diesem Fall das rote Kabel vom Voltario-Telemetrieanschluss abstecken müssen.

Touch switch:

Platzieren Sie den Touch-Button an einer beliebigen Stelle Ihres Modells auf der Oberfläche aus nicht leitendem Material. Sie können den Touch-Button auch im Rumpf mit einer maximalen Dicke von bis zu 3 mm platzieren
  • Die Status-LED soll außerhalb des Rumpfes sichtbar sein.
    • Kleben Sie den „Touch" -Aufkleber auf die Touch-Oberfläche
    • Schließen Sie die Empfängerbatterie an das Voltario an und berühren Sie kurz die Taste.
    • Die Status-LED sollte einmal blinken. Wenn nicht, erhöhen Sie bitte den Berührungsempfindlichkeitsparameter in der Konfiguration
    • Berühren und halten Sie die Taste etwa 2 Sekunden lang. Nach dem ersten Blinken beginnt die LED wieder zu blinken.
    • Lassen Sie in diesem Moment die Taste los. Der Hauptausgang wird nun aktiviert:
      Voltario T30  
      Abmessung 25x12x5mm
      Gewicht incl. Kabel 9g
      Dauerstrom max. 10A
      Spitzenstrom (2s) 30A
      Temperaturbereich -20 - 85°
      Betriebsspannung 4-12V
      Telemetrie Jeti Duplex, Hott, Futaba
      Überstromsicherung ja
      Kabel 0,5mm² (20AWG)

       

Weiterführende Links zu "Hepf Vario T30"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hepf Vario T30"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen